FANDOM


"Wenn es gewünscht wird reise ich an jeden Ort an dem ich gebraucht werde,

mein Name ist Violet Evergarden."

—Violet Evergardens Begrüßung zu den Kunden

Violet Evergarden (ヴァイオレット・エヴァーガーデン, Vaioretto Evāgāden?) ist der Hauptcharakter der gleichnamigen Serie. Sie versucht zu verstehen, was Liebe bedeutet, nachdem Gilbert Bougainvillea „Ich liebe dich“ zu ihr gesagt hat.

AussehenBearbeiten

Violet Evergarden Aussehen Anime

Violet wird als eine sehr schöne und attraktive junge Frau beschrieben, die fast puppenhaft aussieht, mit hellblauen Augen, einem hellen Teint und einem schlanken Körper. Trotz ihres eleganten Aussehens ist sie noch ziemlich jung. Sie hat hüftlanges blondes Haar mit Locken, die ihr Gesicht umrahmen. Sie hat entweder ihre Haare gelöst oder zu einem niedrigen Pferdeschwanz gebunden. Aufgrund des Verlustes ihrer Arme im Krieg erhielt Violet bewegliche prothetische Arme aus Metall.

PersönlichkeitBearbeiten

Violet Evergarden wuchs als Kindersoldat in der Armee auf. Dort wurde sie als Waffe betrachtet und nicht als Mensch. Sie hatte keine richtigen Freunde und kaum Kontakt zu gleichaltrigen. Deshalb ist Violet sehr unbeholfen, wenn es darum geht, ihre eigenen oder fremde Gefühle zu verstehen. Deshalb wirkt sie oft emotionslos. Sie denkt und spricht auch sehr militärisch, was auf andere oft seltsam wirkt. Sie führt ihre Aufträge immer ohne zu zögern und genau wie es ihr aufgetragen wurde aus.

VergangenheitBearbeiten

Als Violet noch ein Kind war, wurde sie alleine auf einer einsamen Insel gefunden, nachdem das Schiff von Dietfried Bougainvillea und seiner Kameraden gestrandet war. Dietfried war sich nicht sicher, ob sie verwaist war oder ob sie genauso wie sie gestrandet war. Obwohl Dietfried keine Absicht hatte etwas zu tun, da er bereits genervt war, näherten sich seine Untergebenen Violet und versuchten sie zu belästigen. Bevor Dietfried sie aufhalten konnte, tötete Violet sie. Verängstigt von ihren Taten flohen die übrigen Soldaten, aber Violet jagte weiter. Dietfried und seine verbliebenen Untergebenen beschlossen dann, sie zu töten, aber bevor sie handeln konnten, hatte sie bereits alle außer ihn abgeschlachtet.

Danach wurde er von Violet verfolgt, aber sie folgte ihm nur herum und versuchte nicht einmal ihn zu ermorden. Dietfried realisierte, dass Violet nicht sprechen konnte und Worte nicht verstehen konnte. Er kam auch zu dem Schluss, dass sie die einzige Bewohnerin dieser Insel war und der Grund, warum sie so viele Menschen getötet hatte, darin bestand, dass sie dazu aufgefordert wurde. Sobald er das verstanden hatte, wiederholte Dietfried diverse Experimente. Zum Beispiel, wenn er auf Tiere oder Insekten zeigte und "töten" sagte, würde sie dies sofort tun. Dies galt auch für Menschen. Trotz ihrer Unfähigkeit, zu sprechen oder Sprache zu verstehen, außer dem Befehl zu töten, brachte Dietfried sie mit nach Hause. Er übergab sie in die Obhut seins Bruders Gilbert Bougainvillea.

HandlungBearbeiten

FähigkeitenBearbeiten

Violet ist sehr strapazierfähig und talentiert. Als eine Soldatin welche schon ab einem sehr jungen Alter trainiert wurde, agiert sie auf dem Kampffeld nahezu perfekt. Es scheint als wäre sie eher eine "Waffe" als ein menschliches Wesen. Sie hatte kein Problem unzählige andere Menschen zu töten, wenn sie den Befehl dazu erhielt. Durch ihre unmenschliche Stärke und Taten im Krieg, ist Violet als "Soldatenmädchen des Leidenschaftsreiches" bekannt geworden.

  • Kampffähigkeiten und Stärke - Violet's Kampffähigkeiten sind monströs und werden als übermenschliche Fähigkeiten bezeichnet. Selbst als Kind war sie in der Lage dutzende Erwachsene mit leichtigkeit zu erlegen. Ihr Kampfwissen besaß sie schon bevor sie von Dietfried Bougainvillea gefunden wurde. Sie ist beweglich, kann sich schnell fortbewegen und kann Attacken von anderen mit leichtigkeit ausweichen. Sie reagiert nicht sehr stark auf Verletzungen und kann ihre Schmerzen gut aushalten während sie andere angreift oder ihren Kameraden auf dem Schlachtfeld hilft. Ihre Fähigkeiten sind viel besser als Gilbert's, der für Kämpfe und Kampftechniken im Militär ausgebildet wurde. Sie kann eine große Anzahl an Erwachsenen innerhalb kürzester Zeit erledigen.
  • Handhabung von Waffen - Violet ist sehr geschickt im Umgang mit Waffen sei es Gewehre, Pistolen, Schwerter oder sogar Bögen. Egal welche Waffe sie gerade zur Hand hat sie kann mit ihr ohne Probleme andere Personen töten. Sie ist bekannt dafür Menschen mit verschiedensten Waffen auf die verstörenste Weisen zu töten. Sie kann sehr gut Zielen und kann sogar aus großer Distanz und während sie in Bewegung ist dutzende Menschen töten. Sie kann die Angriffe der Gegner innerhalb von Sekunden durchschauen.
  • Kampfkunst - Auch wenn sie perfekt mit Waffen umgehen kann, kann Violet die Gegner durch Tritte, Schläge, festhalten(der Gegner), gezielten Würfen und anderen Techniken schwächen. Nach dem Krieg kann man sehen dass sie sich ausgezeichnet selbstverteidigen kann wenn die Situation es verlangt. Nachdem sie sich geschworen hat niemanden mehr umzubringen hat sie sich Techniken angeeignet um die Gegner stark zu verletzen anstatt sie zu töten.
  • Schreiben - Trotz dass Violet Schwierigkeiten damit hat mit einem Stift zu schreiben, kann sie sehr gut mit einer Schreibmaschiene schreiben, was sehr nützlich ist wegen ihrem Beruf als Autonome Korrespondenz-Assistentin. Sie kann ohne Fehler schreiben wenn es um Buchstabieren oder Grammatik kommt und ihr Vokabular ist stark ausgeprägt. Sie kann mit einer beachtlichen Geschwindigkeit tippen. Sie war in der Lage 200 Buchstaben pro Minute zu tippen als sie in der Schule für Autonome Korrespondenz-Assistentinnen war. Sie erziehlte immer gute Noten. Wenn es dazu kommt dass sie mal aus irgendeinem Grund keine Schreibmaschiene bei sich hat kann sie sich den Text über tippen in die Luft einprägen und später wiedergeben.

Beziehungen zu anderen CharakterenBearbeiten

Gilbert Bougainvillea - Violet Evergarden hatte ein relativ gutes Verhältnis zu Gilbert Bougainvillea. Jedoch hatte sie in ihrer Armee-Zeit keine eigene Gefühle. Sie mochte Gilbert aber sehr.

Dietfried Bougainvillea - Er hat Violet auf einer einsamen Insel gefunden. Jedoch ist das Verhältnis zwischen Dietfried und Violet angespannt, da er Violet für den Tod seines Bruders verantwortlich macht. Am Ende bessert sich ihr Verhältnis.

Claudia Hodgins - Er war ein Offizier in der Armee. Er öffnete später eine Firma und Violet arbeitete dort als eine Autonome Korrespondenz Assistentin. Er ist Violets Vormund und Chef. Sie haben eine relativ gute Beziehung zu einander. Manchmal gibt es jedoch Streit und Unstimmigkeiten. Trotzdem verstehen sie sich super.

GalerieBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Light Novel-Band 2, Kapitel 2
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.